Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/97868_12161/rp-hosting/21/3/webseiten/maria-unter-dem-kreuz.de/libraries/src/Plugin/PluginHelper.php on line 103

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/97868_12161/rp-hosting/21/3/webseiten/maria-unter-dem-kreuz.de/libraries/src/Plugin/PluginHelper.php on line 103

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/97868_12161/rp-hosting/21/3/webseiten/maria-unter-dem-kreuz.de/libraries/src/Plugin/PluginHelper.php on line 103
Maria unter dem Kreuz - Berlin - Kirchenvorstand
Logo MudK200
corner left-topcorner right-top
Maria unter dem Kreuz
Gruppen & Kreise
corner left-bottomcorner right-bottom

Kirchenvorstand

Aufgaben des Kirchenvorstandes

Der Kirchenvorstand arbeitet nicht direkt im pastoralen Bereich, da dies die Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist. Natürlich stimmen sich beide Gremien ab, damit die verschiedenen Aspekte des Gemeindelebens auch im Zusammenhang betrachtet und betreut werden. Es ist wichtig, dass der Kirchenvorstand bei seinen Entscheidungen immer auch die pastoralen Aspekte berücksichtigt und der Pastoral (also dem \\\\\\\"Gemeindeleben\\\\\\\") möglichst gute Rahmenbedingungen schafft.

Die Anzahl der gewählten Mitglieder des Gremiums ist abhängig von der Gemeindegröße. In Maria unter dem Kreuz hat der Kirchenvorstand 10 gewählte Mitglieder; das ist die Maximalgröße für eher große Pfarreien. Die Amtszeit der Mitglieder beträgt acht Jahre, wobei das Gremium zur Wahl nicht immer komplett neu ausgetauscht wird, sondern im Rhythmus von vier Jahren immer die Hälfte zur Wahl gestellt werden. Vorsitzender des Gremiums ist der Pfarrer bzw. Pfarradministrator, weitere Mitglieder sind die weiteren Geistlichen in der Gemeinde und ein Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Die Sitzungen des Kirchenvorstandes sind nicht öffentlich und die Mitglieder zur Verschwiegenheit verpflichtet. Dieser Punkt führt immer wieder zur Verwunderung, folgt aber in keiner Weise dem Klischee der geheimniskrämerischen katholischen Kirche (die so geheimniskrämerisch auch gar nicht ist), sondern ergibt sich zwingend aus dem Aufgaben des Gremiums:
Im Kirchenvorstand müssen unter anderem Personaldinge besprochen und Vertragsverhandlungen behandelt werden und dies gehört natürlich nicht in die Öffentlichkeit.

Was sollten Sie tun, wenn Sie in diesem Bereich der Gemeinde mitarbeiten wollen? Sich sehr gern melden - wir freuen uns!

Dies muss nicht unbedingt dazu führen, dass Sie Mitglied des Kirchenvorstands werden; vielleicht erlaubt Ihre Zeit dies gar nicht, vielleicht werden Sie auch nicht gewählt.
Aber das soll Sie nicht hindern, an konkreten Projekten mitzuarbeiten, die vom Kirchenvorstand verantwortet werden: Außerhalb der konkreten Sitzungsarbeit begleitet der Kirchenvorstand aber viele Maßnahmen wie die Bauvorhaben, den Umweltschutz, die EDV und die Büroorganisation unserer Gemeinde, wo wir immer dankbar sind für die Unterstützung von Gemeindemitgliedern, ganz besonders welchen, die über Erfahrungen in diesem Bereich verfügen.

Michael Tappeser

Mitglieder im Kirchenvorstand

  • Vorsitzender: Pfarrer Frank-Michael Scheele
  • Michael Tappeser (stellvertretender Vorsitzender)
  • Kpl. Alberto Gatto
  • Stefanie Erhard
  • Bernd Frank
  • Marie-Catherine v. Heeremann
  • Dr. Klaus Osterrieder
  • Stefan Rolle
  • Johannes Heyne
  • Dirk Schwingler
  • Peter Sievering
  • Pablo Solar

PGR-Vertreter

  • Christopher Ricke

Rendant

  • Andreas Schröter

Hausverwalter

  • Thomas Wiese