Logo MudK200
corner left-topcorner right-top
Maria unter dem Kreuz
aktuelle Nachrichten, Pfarrnachrichten, Ansprechpartner
corner left-bottomcorner right-bottom

Wichtige Informationen zum aktuellen Kommunionkurs

05.7.2020

Liebe Eltern unserer Kommunionkinder,

was lange währt… wir haben nunmehr eine feste Location für unsere Feier angemietet, damit wir alle, mit möglichst all Ihren Gästen, diesen schönen Tag im Leben Ihrer Kinder begehen können. Wir werden die Feier im Hockeystadion des Tennis Clubs Blau-Weiss 1899 e.V.  im Grunewald organisieren. Die Hockeyabteilung und damit das Stadion liegen am Eichhörnchensteig in 14193 Berlin. Sie gelangen dorthin über einen kurzen Fußweg, wenn Sie mit dem eigenen Auto kommen, parken Sie z.B.  im Bereich Waldmeisterstraße, Goldfinkweg, Dünkelbergsteig und Clayallee. 

Der Senat verlangt von uns ein Hygienekonzept, das wir einreichen werden. Darin werden wir uns einverstanden erklären, alle Teilnehmer namentlich zu erfassen. Da wir im Freien sind, ist ein Mund- und Nasenschutz (bitte nicht vergessen!) nur nötig, wenn Sie z.B. einen Waschraum aufsuchen müssen. Da für gemeinsame Haushalte das Abstandsgebot nicht gilt, bitten wir Sie Ihre Teilnehmerliste so zusammen zu stellen, das auch erkennbar ist, um wieviel Haushalte es sich mit welchen Gästen handelt. Dafür haben wir einen eigenen Link vorbereitet. Bitte tragen Sie alle Ihre Gäste (und sich selbst) in den dafür vorgesehenen Tabellen ein, nach zehn Namen müssen Sie dann ggf. eine neue Liste beginnen. Damit ersparen Sie uns allen ärgerlichen Zeitaufwand, weil wir dann am Eingang nur noch die Liste mit den Ankommenden abgleichen müssen. Hier der Link zur Anmeldung.

Des Weiteren bitten wir alle Eltern, die über uns die Kommunion Kerze bezogen haben, um Rückgabe derselben (an das Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten) damit das neue Kommuniondatum dort eingetragen werden kann. Bitte denken Sie unbedingt daran, dass sowohl die evtl. Kerzenrückgabe als auch die Anmeldung Ihrer Gäste bis zum 10. August 2020 erfolgen muss. 

Eine Woche vor der Kommunionfeier, also am 15. August, würden wir gerne Ihre Kinder um 11 Uhr im Garten von St. Marien am Bergheimer Platz zur Probe sehen. Es ist wichtig für einen reibungslosen Verlauf der Feier, dass alle Kinder, die am 22.8. zur Feier kommen möchten, auch am 15.8. zur Probe erscheinen. Bis zu diesem Termin schicken wir Ihnen unaufgefordert noch Informationsmaterial zu, das Sie bitte den Kindern zur vereinfachten Vorbereitung der Erstkommunion zugänglich machen.

Wir sind sehr froh über diese einmalige Gelegenheit – wenngleich das auch einen Kraftakt für uns als Pfarrei bedeutet. Aber gewiss wird diese Erstkommunion im Jahr von Corona unvergesslich sein. Bitte denken Sie auch schon jetzt an Kopfbedeckung wegen der Sonne und planen Sie notfalls auch einen Regenschirm ein, falls es wider Erwarten regnen sollte. Bedenken Sie auch, das die Kinder spätestens um 10.15 Uhr vor Ort sein müssen. Unsere Gemeindereferentin Frau Szilagyi, Christian Miebach und ich freuen uns darüber hinaus auch immer, Ihre Kinder und Sie im Gottesdienst zu sehen. Auch in den Sommerferien finden Eucharistiefeiern statt!

Die Familienmesse in St. Marien z.B. beginnt sommerbedingt jetzt immer erst um 10 Uhr, auf unserer Homepage finden Sie alle Zeiten und Ortsangaben.  

Mit herzlichen Sommergrüßen und besten Segenswünschen!

Frank M. Scheele

Pfarrer

P.S. Es gibt im Bereich des Hockey Stadions auch eine Gastronomie. Gewiss wird man dort Vorbereitungen treffen, so dass Sie sich auch nach dem Gottesdienst dort noch mit Getränken oder einem kleinen Imbiss eindecken können.
05.5.2020

Zwischenstand nach dem Informationsgespräch mit Eltern vom 4. Mai 2020

Für alle, die nicht teilgenommen haben: Uns ging es - vor allem - darum, ein Stimmungsbild zur Einschätzung der Lage von Ihnen zu bekommen.

Bei der Abstimmung waren 17 Eltern für eine große, gemeinsame Erstkommunion Feier, (dies bedeutet somit eine Verschiebung auf vielleicht bis nach den Herbstferien – und auch dann ohne Gewähr, weil wir nicht wissen, wie sich die staatlichen Regulierungen weiterentwickeln). Neun Eltern haben sich für eine baldige, dann aber kleine Feier ausgesprochen (die dann, aufgesplittet in vier oder fünf Messen, entweder vor/oder direkt nach den Sommerferien, stattfinden würde).  

Dieses Ergebnis ist noch keine finale Entscheidung.

Pfarrer Scheele ist direkt mit dem Bezirk in Kontakt, um alle möglichen Alternativen zu prüfen (Ort der Feier im Freien, z.B. Sommer Erstkommunion Open Air Gottesdienst im Park, Stadion etc…)

Also, wir halten Sie natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden und melden uns, sobald wir Ihnen etwas Neues berichten können!

Zum Schluss nochmal für alle die gute Nachricht:

Wir freuen uns, nun endlich wieder mit Ihnen zusammen die Messe feiern zu können (wenn auch unter Restriktionen bzgl. Teilnehmerzahl, Abstand, Hygiene usw.) und laden Sie herzlich in einen, unserer sieben am Wochenende stattfindenden Gottesdienste ein!

Die Familienmesse findet, wie zuvor auch, um 9.30 Uhr in St. Marien statt. Sie ist besonders für unsere Erstkommunionkinder gedacht. Die Live Übertragung wird auch weiterhin aus der 11 Uhr Messe in Heilig Kreuz gestreamt.

Schauen Sie bitte, für alle weiteren Infos, auf unsere HP 

Sonntagsgottesdienste

Dort finden Sie im Übrigen auch aktuelle Audios, Geistliche Worte, die der Pfarrer für uns alle aufgenommen hat.

Bleiben Sie gesund und behütet! Und bis bald!

Ihr Pfarrer Frank Scheele und Christian Miebach

23.4.2020

Liebe Eltern, 

Wie versprochen, melde ich mich bezüglich des Erstkommunion Termines bei Ihnen, denn wir sind ja top „up to date“, und reagieren auf die neuen Verordnungen, die der Senat erlassen hat, von denen Sie ja bestimmt auch gehört haben…

Pfarrer Scheele und ich würden also gerne den weiteren Fortgang, bei der Frage nach einem Termin für die Erstkommunion, persönlich mit Ihren besprechen, um gemeinsam ausloten zu können, was für die Kinder und für Sie das Beste ist.

Daher laden wir Sie hierher in die Heilig Kreuz Kirche ein (also genug Abstand möglich:-) –

und zwar am Di, den 5.5. um 18.30 Uhr. (Bitte nur eine Person pro Familie.)

Im Vorfeld wäre es, für unsere Planung, schön, wenn Sie uns, auf einem Zettel mit Ihrem Namen, die Anzahl Ihrer Gäste (von mindestens bis maximal) vermerken und mitbringen, bzw. an mich mailen würden. Merci!

Am Sonntag haben wir, in der Live Übertragung der Messe, übrigens wieder einen Diakon aus unserer Partnergemeinde St. Ludwig dabei. Schalten Sie ein.

Maria unter dem Kreuz - Sonntagsgottesdienste

Bleiben Sie Alle gesund und behütet. Wir sehen uns in 2 Wochen.

Sonnige Grüße, Christian Miebach. 

15.4.2020

# Corona Krise – an alle Gläubigen und besonders

für die Firmbewerber und die Eltern unserer Kommunionkinder

Die Regierung hat heute die neuen Maßnahmen bis zunächst 4. Mai bekanntgegeben. Wie Sie am untenstehenden offiziellen Verlautbarungstext der Bundeskanzlerin sehen, hat sich zunächst am Verbot von öffentlichen Gottesdiensten nichts geändert. Wir hoffen nun, dass sich beim Gespräch der Innenminister mit den Vertretern der Kirchen noch kurzfristig ein Fenster auftut, und werden Sie dann zeitnah informieren. Noch halten wir am Vorhaben fest, sowohl die Firmung als auch die Erstkommunion vor den Sommerferien durchzuführen.

Herzlichen Dank für ihre Geduld.
Pfarrer Scheele

„12. Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder sind sich bewusst, dass die Religionsausübung ein besonders hohes Gut darstellt und gerade vor dem Hintergrund der Schwierigkeiten, die diese Epidemie und ihre Folgen für viele Menschen auslöst, gelebter Glaube Kraft und Zuversicht spendet. Nach allem, was wir jedoch über die Rolle von Zusammenkünften bei der Verbreitung des Virus sowie über die Ansteckungsgefahr und die schweren Verläufe bei vulnerablen Gruppen wissen, ist es weiter dringend geboten, sich auf die Vermittlung von religiösen Inhalten auf medialem Weg zu beschränken. Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen sowie religiöse Feierlichkeiten und Veranstaltungen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sollen zunächst weiter nicht stattfinden. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wird gemeinsam mit Vertretern aus dem Kreis der Ministerpräsidenten mit den großen Religionsgemeinschaften noch in dieser Woche das Gespräch aufnehmen, um einen möglichst einvernehmlichen Weg vorzubesprechen“.

 05.04.20

Liebe Kommunionkinder, 

auch wenn wir uns momentan nicht persönlich, nicht live in den Kommunionsgruppenstunden  oder in der Kirche treffen können, sind wir auch weiterhin für euch da! Die Heilig Kreuz Kirche ist täglich zum Gebet geöffnet, unsere Gemeinde betet füreinander (auch für euch!) und,  ganz wichtig, der Weg zur heiligen Erstkommunion bricht auch nicht ab! Eure große und schöne Feier findet auf jeden Fall statt, nur später als eben geplant! Sobald wir ein neues Datum ins Auge gefasst haben, lassen wir euch das sofort wissen! 

Auf der Seite speziell für euch nochmal eine kleine Auffrischung für diese Zeit.

Viele Grüße von

Christian und Pfarrer Scheele

 14.03.20

Liebe Kommunioneltern,

die Ereignisse rund um die Corona Epidemie machen natürlich auch vor uns nicht halt. Pfr. Scheele und ich haben uns zusammen gesetzt und die Lage beraten. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es jetzt nicht hilft, wenn wir Sie vertrösten und den Termin der Erstkommunion noch vage bestehen lassen. Sie und wir benötigen Planungssicherheit, damit diese schöne Fest Ihrer Kinder und der Familie auch zu einem unvergesslichen Tag für alle wird. Da heute noch niemand absehen kann, wie die Lage sich weiterentwickeln wird, sagen wir hiermit den Kommuniontag am 19. April 2020 ab.
Wir werden Sie unaufgefordert wieder benachrichtigen, sobald gesichertere Informationen vorliegen. Zunächst streben wir noch einen Erstkommuniontag vor den großen Ferien an.  Wir werden auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ eine Rubrik Erstkommunion einrichten, auf der Sie alle aktuellen Dinge verfolgen können. Übrigens finden Sie unter der Hauptrubrik immer auch Informationen über die noch stattfindenden Gottesdienste. Kinderkatechesen und Familienmessen sollen wegen der besonderen Lage bei Kindern zur Zeit nicht gefeiert werden. Alles was bisher in die Wege geleitet wurde (Kerzenbestellungen, Fotogenehmigungen und Alben Anproben) bleibt erhalten und ist gespeichert.
Es versteht sich von selbst, das auch der für kommenden Mittwoch, 18.3.  angesetzte Informationsabend für Sie zunächst ausfällt, ebenso wie noch ausstehenden Gruppenstunden Ihrer Kinder.  Es ist sehr schmerzlich für uns, das auch die Palmsonntagsprozession und der Kreuzweg für Familien am Karfreitag ausfallen muss. Aber die Vorsichtsmaßnahmen dienen vor allem dem Schutz Ihrer Kinder und Ihnen. Für die noch ausstehende österliche Bußzeit wünsche ich Ihnen besonders auch im Namen von Pfr. Scheele alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.
Melden Sie sich, wenn es noch Rückfragen gibt.

Mit herzlichen Grüßen

Christian Miebach

 

Liebe Kommunioneltern,

die Ereignisse rund um die Corona Epidemie machen natürlich auch vor uns nicht halt. Pfr. Scheele und ich haben uns zusammen gesetzt und die Lage beraten. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es jetzt nicht hilft, wenn wir Sie vertrösten und den Termin der Erstkommunion noch vage bestehen lassen. Sie und wir benötigen Planungssicherheit, damit diese schöne Fest Ihrer Kinder und der Familie auch zu einem unvergesslichen Tag für alle wird. Da heute noch niemand absehen kann, wie die Lage sich weiterentwickeln wird, sagen wir hiermit den Kommuniontag am 19. April 2020 ab.
Wir werden Sie unaufgefordert wieder benachrichtigen, sobald gesichertere Informationen vorliegen. Zunächst streben wir noch einen Erstkommuniontag vor den großen Ferien an.  Wir werden auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ eine Rubrik Erstkommunion einrichten, auf der Sie alle aktuellen Dinge verfolgen können. Übrigens finden Sie unter der Hauptrubrik immer auch Informationen über die noch stattfindenden Gottesdienste. Kinderkatechesen und Familienmessen sollen wegen der besonderen Lage bei Kindern zur Zeit nicht gefeiert werden. Alles was bisher in die Wege geleitet wurde (Kerzenbestellungen, Fotogenehmigungen und Alben Anproben) bleibt erhalten und ist gespeichert.
Es versteht sich von selbst, das auch der für kommenden Mittwoch, 18.3.  angesetzte Informationsabend für Sie zunächst ausfällt, ebenso wie noch ausstehenden Gruppenstunden Ihrer Kinder.  Es ist sehr schmerzlich für uns, das auch die Palmsonntagsprozession und der Kreuzweg für Familien am Karfreitag ausfallen muss. Aber die Vorsichtsmaßnahmen dienen vor allem dem Schutz Ihrer Kinder und Ihnen. Für die noch ausstehende österliche Bußzeit wünsche ich Ihnen besonders auch im Namen von Pfr. Scheele alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.
Melden Sie sich, wenn es noch Rückfragen gibt.

Mit herzlichen Grüßen

Christian Miebach