Logo MudK200
corner left-topcorner right-top
Maria unter dem Kreuz
aktuelle Nachrichten, Pfarrnachrichten, Ansprechpartner
corner left-bottomcorner right-bottom

Vermeldungen

Vermeldungen

Vermeldungen zum 18. Sonntag im Jahreskreis (01./02. August 2020)

Am kommenden Wochenende feiern wir das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel.
Unser Erzbischof wird am 15. August das Erzbistum Berlin an das Herz Jesu und das Herz Mariens weihen. Damit soll unter anderem die Hoffnung zum Ausdruck gebracht werden, dass das Herz Jesu und seiner Mutter auch jedem von uns heute offensteht, und unser Bistum und unsere Welt mit Gottes Hilfe einen guten Weg aus der derzeitigen Pandemie Krise finden wird.

Wir feiern das Fest der Aufnahme Mariens in unserer Pfarrei in allen Hl. Messen am Samstag und Sonntag nächster Woche.
Am 15. August selbst wird es dann, wie auch in den Pfarrnachrichten angekündigt, um 20 Uhr ein Konzert mit besonderen bekannten und unbekannten Ave-Maria Vertonungen in St. Marien geben.
Das Hochamt am 16.8. um 11.30 Uhr aus Hl. Kreuz wird für alle Daheimgebliebenen auch wieder im live stream zu sehen sein.  

Am kommenden Montag gibt es anlässlich des Festes des Hl. Laurentius eine außerplanmäßige Hl. Messe um 18 Uhr in Hl. Kreuz.

Am Donnerstag, 13. August um 10 Uhr nehmen wir Abschied von unserem Gemeindemitglied Ivan Nagy, der am 20. Juli im Alter von 83 Jahren verstarb. Die Trauerfeier ist auf dem Friedhof in der Stubenrauchstraße.
Herr, schenke ihm und allen unseren lieben Verstorbenen die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihm. Lass ihn ruhen in Frieden. Amen.

Zum kommenden Marien - Wochenende liegt dann auch das neue Wochenblatt vor, das bis 30.September Gültigkeit haben wird, und im Wesentlichen den jetzigen Gottesdienstplan fortschreibt.

Anmeldungen für den neuen Kommunionkurs, der nach den Herbstferien beginnen wird, sind ab jetzt möglich. Unter „Aktuelles“ gibt es eine eigene Rubrik Anmeldung zur Erstkommunion 2021 auf unserer Homepage. Bitte geben Sie das bei Bedarf auch an interessierte Familien weiter.

Bitte beachten Sie hierzu die Ankündigungen im Wochenblatt und auf unserer Gottesdienstübersicht.

 

Konzert mit Ave Maria-Vertonungen am 15.8.2020 um 20 Uhr in St. MarienKonzertankündigung Ave Maria

Am Samstag, den 15. August 2020, zugleich Fest Maria Aufnahme in den Himmel, werden ab 20 Uhr zehn musizierende Solisten Ave Maria-Vertonungen für Sologesang, Instrumentalisten und Orgel in der Kirche St. Marien zu Gehör bringen. Die Sopranistin Andrea Chudak, der Tenor Julian Rohde, Robert Knappe an der Orgel und weitere Mitwirkende werden an unterschiedlichen Stellen des Kirchraums mit Klängen aus Gregorianik bis ins 20. Jahrhundert für eine besinnliche und inspirierende Stunde sorgen. Das Konzert in St. Marien ist zugleich die „Premiere“ mit Live-Kostproben aus der kürzlich erschienen CD-Edition „68 Ave Maria aus 7 Epochen“, an der die Musizierenden alle mitgewirkt haben.

Der Eintritt ist frei; um Spenden für die Mitwirkenden wird gebeten. Für die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln wird selbstverständlich gesorgt.

Herzliche Einladung an die gesamte Gemeinde und alle Interessierten! 

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zum Besuch des Gottesdienstes!

Online spenden - Gottesdienste ohne Gläubige bedeuten leider auch große Einbußen für kirchliche Organisationen wie Caritas, Misereor usw., aber auch für die eigene Pfarrei. Sie können über unsere Homepage bequem online spenden. Im Vorraum der Kirche Hl. Kreuz ist zudem ein digitaler Opferstock aufgestellt worden, an dem Beträge bis zu 25 € bequem gespendet werden können. In jedem Fall werden Spendenbelege erstellt. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Spenden Sie online

Die Kollekten an diesem Wochenende sind für aus aktuellem traurigem Anlass für die Opfer der Explosionskatastrophe in Beirut vorgesehen. Bitte nutzen sie dafür Corona bedingt die Kollektenkörbe am Ausgang der Kirche. Sie können gerne helfen, auch durch eine Überweisung oder Online Spende über unsere Homepage, in Hl. Kreuz auch am Spendenautomaten im Vorraum. Herzlichen Dank.  

Gelobt sei Jesus Christus!

Corona Krise?  – Sprechstunde beim Psychologen

In unserer Gemeinde bieten wir auf Grund der Corona-Krise ab sofort jeden Donnerstagnachmittag, erstmals am 2. April 2020, eine kostenlose Sprechstunde bei einem Psychologen aus unserer Pfarrei an.

Ziel ist es, mit akuten seelischen Belastungen besser fertig zu werden.

Die Sprechstunden von 15 bis 17.30 Uhr finden im Pfarrbüro der Kirchengemeinde Maria unter dem Kreuz statt, in der Hildegardstr 3a in 10715 Berlin. Anmeldungen bitte per Mail direkt an Herrn Weber, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit zu einer online-Sprechstunde, wenn Sie das Haus nicht verlassen möchten. Sie benötigen hierfür einen Internetanschluss, einen Computer und ein Zimmer, in dem Sie 15-20 min. ungestört sprechen können.

Sie haben Fragen, brauchen Hilfestellung? Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten an. Tel. 8279 1930.

 


Sie haben Interesse an einer Fortbildung zum Traumahelfer?!

Laden Sie sich aktuelle Informationen und Anmeldeunterlagen herunter.

TraumaHelfer-Seminar vom 21. -22.08.2020